Der Veranstaltungsplan vom Bestattungsinstitut Böcker-Meinecke

Aktionen in und um Hannover

Das Bestattungsinstitut Böcker-Meinecke ist Mitglied im Wirtschaftskreis Hannover-Badenstedt und bietet daher mit diesem ab und zu Veranstaltungen an.

Auch Vorträge für Interessierte bspw. zu den Themen Bestattungsvorsorge, Bestattungsarten, alternativen Beisetzungen wie der Baumbestattung, Vollmachten, Erbrecht, Weltreligionen oder sogar Fahrten ins Krematorium oder auf ausgesuchte Friedhöfe sowie Trauergruppen stehen mit auf dem Veranstaltungsplan.

Auf dieser Seite finden Sie die Angebote in Hannover und Umgebung. Wir freuen uns, wenn Sie diese zahlreich annehmen oder uns Anregungen für weitere Interessensgebiete geben.

Gedenknachmittag

Wir laden Sie und Ihre Familie herzlich ein an unserem Gedenknachmittag teil zunehmen.


Tränen sind nicht nur Trauer -
sondern der Spiegel schöner Erinnerungen an
viele glückliche Jahre


Der Frühling naht – eine Zeit des Neubeginns die Wärme und neues Leben bringt nach der langen, kalten Starre des Winters. „Alles hat seine Zeit“ heißt es in einem Trauerspruch.“…es gibt eine Zeit des Schmerzes und der Trauer… und eine Zeit der dankbaren Erinnerung“. Gerade in der Winterzeit und um Weihnachten herum haben wir unsere Verstorbenen vielleicht besonders schmerzlich vermisst und mit Wehmut an sie gedacht. Mit den ersten Sonnenstrahlen und den ersten Blumen des Frühlings fällt es uns vielleicht ein wenig leichter, mit Dankbarkeit und einem Lächeln an diejenigen zu denken, die uns vorausgegangen sind.

Samstag, 21. März 2015, 15:00 Uhr
Ort In unserer eigenen Trauerhalle im Haus der Begegnung
Baumschulenallee 2 / Ecke Karl-Wiechert-Allee
30625 Hannover
Anmeldung In einem feierlichen Rahmen werden die Namen der Verstorbenen verlesen, begleitet von lyrischen Texten und musikalischen Beiträgen. Anschließend gibt es bei Kaffee und Keksen die Möglichkeit für gemeinsame Gespräche.

Für das Verlesen der Namen der Verstorbenen ist es dringend erforderlich, dass Sie sich telefonisch bei uns anmelden und uns mitteilen, mit wie vielen Personen Sie teilnehmen möchten.

Unter der Telefonnummer 0511 / 15695 bitten wir bis zum 6. März um Ihre telefonische Anmeldung.
Eintritt frei

Wir freuen uns, Sie und Ihre Angehörigen zu dieser Gedenkstunde begrüßen zu dürfen.